Historie
Solothurner BaRock Town Project
Concerts
Galerie
Producer
Links
Contact
 

Peter Borer

Peter Josef Borer
Musikschule am Börsenplatz,
4500 Solothurn

www.musab-so.ch

 

 

Zitat von Jahn Walter (Diplom Ingenieur Thun)

Im Dezember 2005 kam ich von Thun im Berner Oberland nach Solothurn.

So manche Kollegen rieben sich damals die Augen und fragten mich verwundert warum ich wohl in dieses nebelbehangene Solothurn ziehen würde… Es war an einem frühen Dezemberabend in einer einladenden Bar im Städtchen, eine ausgelassene Stimmung bei einem Bier in den Gassen von Solothurn,…
Ich hatte vieles vom Rockmusikschaffen in Solothurn gehört und sogar meine skeptischen Freunde im bluesigen Thun attestierten meiner neuen Heimat sowas wie eine kreative Brutstätte für musikalisches Schaffen…
An diesem Abend, mitten in einer gutgelaunten Szenerie hatte ich das Glück einen einheimischen Gast kennen zu lernen. Nach dem üblichen Small Talk  über meinen neuen Wohnort und meinem Interesse bezüglich Musikschaffen in Solothurn hat sich der Gast als Peter Borer und Musikproduzent vorgestellt. Ziemlich schnell war mir klar, dass ich wohl die richtige Person getroffen habe welche mir auf meine Fragen umfangreich und kompetent Auskunft geben konnte!
Im Verlauf der Monate und Jahre traf ich Peter Borer immer wieder und bekam so die neusten updates seiner aktuellen Projekte rund um die Rockmusikentwicklung junger und auch älterer Bands im Kanton Solothurn.
Obwohl auch im Kanton Bern viele erfolgreiche Mundart Bands ihre Werke produzieren so hat mich doch die Dichte der Musikbands in Solothurn total überrascht. Offensichtlich werden in Solothurner Keller viele neue Bands geboren? Wie kommen die jungen Musiker zu Auftritten, woher kommt das respektable musikalische Handwerk, gibt es sowas wie eine Plattform für all diese Bands?
… ja, das gibt es hier in Solothurn, lass ich mir von Peter Borer sagen und stelle fest, dass ich erstmals sowas wie eine institutionalisierte Plattform für Rockmusikschaffen kennengelernt habe.
Ich möchte bereits hier erwähnen, dass Peter Josef Borer mit unaufhörlichem Individualismus und ohne jeglichen Profit, vor allem aber mit einem fairen Konzept für weit über 100 Bands aus Solothurn und  Umgebung eine einmalige Plattform mit professioneller Betreuung geschaffen hat.

 

Angaben zu meiner Person:

Herr Peter Borer wurde am 15. Oktober 1957 in Laufen BL geboren, gebürtig von Grindel (SO), besuchte in Grenchen die Primarschule wo er auch seine Jugendzeit als einer von zwei Söhnen der Wirtsleute vom Gasthof Rössli verbrachte. Sein Vater Robert Borer, mehrfach ausgezeichneter Ordonanz, Konzert und Militärtambour des damaligen Schweizerischen Armeespiels hatte seinem Sohn schon sehr früh die feine Kunst der präzisen Rhythmik beigebracht. Bereits mit 6 Jahren wusste Peter Borer um die Faszination des Trommelspiels und lebt seither im Takt der schlagenden Kunst.
Im Alter von gerade mal 12 Jahren erhielt der junge Peter Borer erstmals eine Auszeichnung als Jungtambour anlässlich des Ostschweizerischen Tambourenfest. Danach folgten im Jahrestakt weitere Auszeichnungen.
Im speziellen sei aber die Arbeit als Musikproduzent und Initiant folgender musikalischer Zeitdokumente, respektive Projekte zu beachten:


1993   1. Projekt als Produzent von Watch Town mit 10 jungen Bands aus dem Kanton Solothurnu.a. RIP Urgestein der Solothurner Musikszene AC/DC Coverband
1994      2. Projekt als Produzent von BaRock Town I mit 20 Bands aus dem Kanton Solothurn u.a. The IncredibileVegetables  die etablierte Solothurner Party Band
1996      3. Projekt als Produzent von BaRock Town II mit 13 Bands aus dem Kanton Solothurn
1997      4. Projekt als Produzent von Sauce Bernaise mit 17 Bands aus Solothurn und Bern u.a. AIRBÄG erfolgreiche Solothuner Band mit Schweiz weiten Open Air Auftritten
1998      5. Projekt als Produzent von Rapresent mit 12 nationalen Rap Formationen u.a. Wurzel 5, die wohl bekannteste Rap Formation zu dieser Zeit
2007      6. Projekt als Produzent von Rapresent II mit 10 Bands aus Biel und Solothurnu.a. Wortschlag, eine erfolgreiche Band der Berner Hip Hop Szene
2008      7. Projekt als Produzent von BaRock Town III mit 15 Bands aus dem Kanton Solothurnu.a. Kaktus, die älteste Solothurner Rockband schon seit 40 Jahren on Tour
8. Projekt als Produzent von BaRock Town IV mit ca. 10 Bands aus dem Kanton Solothurn


In den Jahren 1993 – 2010 hatten 109 Solothurner Bands die Möglichkeit sich auf einem von 8 verschiedenen musikalischen Zeitdokumenten (Sampler) auf einem Silberling zu präsentieren.


Ungefähr 480 Musiker wurden in dieser Zeit in einem professionellen Umfeld bei der Erstellung ihrer teils ersten Tonträger betreut.

Produzierte Tonträger (CD / Sampler) in den Jahren 1993 - 2010

1993      Watch Town Project mit 10 Bands
1994      BaRock Town Project I mit20 Bands
1996      BaRock Town Project II mit13 Bands
1997      Sauce Bernaise mit16 Bands
1998      Rapresent I mit 10 Bands
2007      Rapresent II mit10 Bands
2008      BaRock Town Project III mit15 Bands
2010      BaRock Town Project IV                                                             


Beschreibung des neuen Projekts

Bereits zum neunten Mal sucht Peter Borerjunge und ältere bekannte Solothurner Rockformationen, um gemeinsam eine neue Ausgabe der CD Reihe „BaRock Town Projekt“ zu bestreiten.
Das Produktionskonzept beruht wie bei den Vorgängerprojekten auf optimierte Produktionskosten im   professionellen Musikstudio Zodiac in Solothurn sowie die Kosten für Public Relation. Erstmalig konnten zudem mit Manor, Radio 32, Jump TV sowie dem Touristikverein Solothurn Partner für das Projekt gewonnen werden.

Einleitung
Als Initiant und Produzent der CD Reihe  BaRock Town sieht Peter Borer mit seinem neuen Projekt BaRock Town IIV die konsequente Weiterführung seiner bisherigen erfolgreichen Arbeit. Mit dem Vorgängerprojekt BaRock Town III wurde die Messlatte zwar hoch gesetzt doch soll dies nun mit BaRock Town IV gedopt werden. Das neue Produkt ist die vierte CD auf welchem Solothurner Rockformationen aller Generationen und Genres auf einer Scheibe vereint sind.

Projektkonzept
Der Tonträger BaRock Town IV repräsentiert einen Querschnitt  durch das einheimische Rock – Schaffen. Es ist eine einmalige Gelegenheit für Musiker, sich zusammen mit anderen Bands auf einer CD zu präsentieren und sich mit dem gemeinsamen Silberling bei Veranstaltern für Auftritte zu empfehlen.   

Absicht und Nutzen des Projekt

1993  entschloss sich Peter Borer zum ersten Mal eine solche Compilation zu veröffentlichen. Nun ist es wieder soweit. Alte und neue Solothurner Bands, die sich mit neuen Songs auf dem Silberling BaRock Town IV verewigen wollen können auf der neusten Produktion mitmachen.Das mitmachen bei dieser CD – Produktion hat immer wieder Bands Türen geöffnet. Seit Beginn mit dabei ist beispielweise die heimische AC/DC Coverband RIP.
Als vor 17 Jahren in Solothurn eine CD namens BaRock Town Project auftauchte ging diese wie warme Weggli weg über den Ladentisch was für hiesige Verhältnisse doch sehr bemerkenswert ist! Ganz offensichtlich ist reges Interesse an Solothurner Rockmusikschaffen auch nach 17 Jahren noch vorhanden.
Zeit im professionellen Zodiac Tonstudio in Solothurn sowie 100 CD’s, die sie dann an den Mann bringen können und somit den finanziellen Aufwand der Band decken.

Professionelles Coaching der Rockmusikschaffenden im Kanton Solothurn
Im Verlauf der vergangenen8 Musikproduktionen konnten sich über 100 Musikbands oder nahezu 500 Musiker von einem professionellen Umfeld bei der Musikproduktion überzeugen. Tipps und Tricks von Profis und individuelles Band Coaching beim Einspielen der Songs erklären den Erfolg einesgesamtheitlichen Konzepts für eine Musikproduktion.

Aufbau und Förderung der Rockmusikschaffenden im Kanton Solothurn
Konventionelle Musikproduktionen im Studio kosten im direkten Vergleich weit über CHF 10.000.-  Solche Beträge liegen jedoch weit über den Budgets junger Bands und lassen so manche Träume von jungen Musikern platzen. Mit einem kleinen Beitrag können Träume für junge Bands wahr werden. 
Ein weiterer wichtiger Bestandteil seines Konzepts sieht Peter Borer vor allem im Aufbau und der Förderung der jungen Bands. Raus aus den Probelokalen und rauf auf die Bühne! Die Integration der jungen Musikschaffenden und deren Förderung mittels regelmässigen Auftritten was schlussendlich auch zu kulturellen Bereicherung der Solothurner Musikszene führt…   

Referenzen

Kurt Flury Stadtpräsident und Nationalrat Stadtpräsidium Solothurn
Peter Bichsel Schriftsteller Solothurn
Walter Jahn Verfasser Empfehlung Peter Borer
Markus Oeler, Varibox Grafik Solothurn
Drossel17.ch MUSIK-KUNST-LITERATUR

Steckbrief Peter Borer


1969      1.AuszeichnungJungtambour    OstschweizerischesTambourenfest
1970      2.AuszeichnungJungtambour    TambourenfestDelsberg
1971      3.AuszeichnungJungtambour    TambourenfestRothrist
1972      4.AuszeichnungJungtambour    TambourenfestGrenchen
Beginn der professionellen Schlagzeugausbildung u.a. bei Pierre Favre
1973      5. Auszeichnung              Zentralschweizerisches Tambourenfest Schwyz
1974      6. Auszeichnung              Tambourenfest Visp
1975      1. Plattenaufnahme als Solodrummer   Studio Bottero in Biel mit einer Auflage von 500 Stk
1976      Konzertemitnationalen Bands  John Parker Sextett / Sunset Quartett / yes or no Band
1977      Rekrutenschule              
1978      Unteroffizierschule
1979      Erstmalig Berufsmusiker              in verschiedenen Profibands
1980      1. Auslanderfahrung als Musiker             USA und Europa
1981      Spezialisierte Drum – Weiterbildung      Billy Cobham / Peter Erskin
1982      Diverse Auftritte mit verschiedenen Formationen im In uns Ausland
1984      Gründung der Band SENSOR mit Musikern wie Thomas Kiefer und Hausi Wittling (Krokus / Span)
1985      Auftritte im in und Ausland
1986      eigenes Aufnahmestudio für Schulungsvideos und Schlagzeug
1987      Filmmusik bei SF DRS (an allem Schuld) Regie: Jean Pierre Heizmann (Radiopreis 1987)
1988      Diverse Konzertemit Blues Cooperation, Jimmy Woody, Lary Woody, Jim Bowls, Thomas Reinecke
1989      Live Konzerte mit Stefan Stahel, Haryet Lewis (Sängerin bei Michael Jackson)
1990      vermittlung von Musikern und Künstlern
1991      1. Grossveranstaltung zur Förderung der regionalen Musikszene (Jazz Festival Altreu) mit über 20 Musikformationen aus dem In und Ausland wie: AmbassadorJassband Solothurn, CharyAntolini Band, Stefan Kurmann Strings, etc
1992      Auszeichnung vom ZTPF Trommel Fest Grenchen. Beste Solothurner Band!
1993 1. Projekt als Produzent von Watch Town mit 10 jungen Bands aus dem Kanton Solothurn
1994      2. Projekt als Produzent von BaRock Town I mit 20 Bands aus dem Kanton Solothurn
1995      Konzerte und Veranstaltungen in der Schweiz und Live Konzerte in USA
1996      3. Projekt als Produzent von BaRock Town II mit 13 Bands aus dem Kanton Solothurn
1997      4. Projekt als Produzent von Sauce Bernaise mit 17 Bands aus Solothurn und Bern
1998      5. Projekt als Produzent von Rapresent mit 12 nationalen Rap Formationen u.a. Wurzel 5
1999      Eröffnung des Art Cafe in Grenchen als Wirt und Veranstalter von über 250 Musik Events
2000      Veranstaltung und Durchführung von Konzerten, Lesungen und Ausstellungen im Art Cafe Grenchen
2001      Förderung junger Bands mittels Live Auftritte junger Band im Art Cafe Grenchen
2002      SF DRS zu Gast im Art Cafe => Bericht über musikalisches Schaffen von Peter Borer
2003      Diverse CD Taufen im Art Cafe und Neuausrichtung im musikalischen Schaffen
2006      6. Projekt als Produzent von Rapresent II mit 10 Bands aus Biel und Solothurn
2008      7. Projekt als Produzent von BaRock Town III mit 15 Bands aus dem Kanton Solothurn
2009      Studioarbeiten für diverse Musikprojekte in Zodiac Musikstudio
2010      8. Projekt als Produzent von BaRock Town IV mit 16 Bands aus dem Kanton Solothurn

Home